Und nach der Winterruhe....?

An anderer Stelle bin ich schon einmal darauf eher allgemein und kurz eingegangen: Nach Studium der leichter verfügbaren Quellen (Literatur, allgemeine Haltungsbeschreibungen etc.) hat man oft den Eindruck, das die gepflegten Nattern nach Beendigung der Winterruhe umgehend aus ihren Häuten rutschen und im Anschluß erst bereit zur Nahrungsaufnahme sein sollten.

Am Beispiel der von mir gehaltenen Tiere möchte ich tabellarisch hiermit eine kleine Übersicht zu den Zeitpunkten der Winterruhe, der ersten Häutung und der ersten Futteraufnahme aus der 'Winterruhe-Saison' 2003/2004 geben.

Thamnophis-Art/Unterart
Geschlecht & Name ;-)
Alter in Jahren
letzte Häutung in 2003
letztes Futter in 2003
Start der WR
Ende der WR
erstes Futter in 2004
erste Häutung in 2004
sirt. parietalis 0,1 Gudrun
3 ¾
07.12.03
27.11.03
19.12.03
22.01.04
05.02.04
27.02.04
sirt. parietalis 0,1 Joo
3 ½
05.12.03
05.12.03
21.12.03
24.01.04
08.02.04
10.03.04
sirt. parietalis 0,1 Jup
3 ½
19.10.03
05.12.03
21.12.03
24.01.04
08.02.04
22.03.04
sirt. parietalis 1,0 Klaus
3 ¾
12.12.03
30.11.03
19.12.03
24.01.04
08.02.04
06.04.04
sirt. sirtalis 0,1 Nr.03
2 ½
28.11.03
01.12.03
19.12.03
31.01.04
13.02.04
26.03.04
sirt. sirtalis 0,1 Shooter
4 ½
01.10.03
04.12.03
21.12.03
24.01.04
08.02.04
25.04.04
sirt. sirtalis 1,0 Nr.02
2 ½
13.12.03
30.11.03
19.12.03
24.01.04
08.02.04
04.03.04
cyrt. cyrtopsis 0,1 Loopy
min 2 ½
10.12.03
20.11.03
19.12.03
22.01.04
31.01.04 
22.04.04
cyrt. cyrtopsis 1,0 Pithy
min 2 ½
01.10.03
30.11.03
19.12.03
22.01.04
05.02.04
28.01.04
cyrt. cyrtopsis 1,0 Guzzly
min 2 ½
29.10.03
30.11.03
19.12.03
22.01.04
05.02.04
08.03.04
prox. proximus 0,1 Tippse
min 6
20.11.03
27.11.03
19.12.03
31.01.04
05.02.04
01.02.04
prox. proximus 1,0 Probabe
2 ¾
09.11.03
01.12.03
19.12.03
31.01.04
16.02.04
n/a *
prox. orarius 1,0 Proximan
min 6
15.12.03
01.12.03
19.12.03
31.01.04
16.02.04
n/a *
eleg. terrestris 0,1 Cherry
min 6
19.08.03
08.10.03
19.12.03
22.01.04
19.03.04
02.04.04
eleg. terrestris 0,1 Ruby
2 ¾
09.11.03
04.12.03
21.12.03
17.01.04
29.01.04
09.03.04
eleg. terrestris 0,1 Cheeky
2 J.
19.11.03
04.12.03
21.12.03
17.01.04
31.01.04
03.03.04
eleg. terrestris 0,1 Zbornak
1 ½
10.11.03
27.11.03
21.12.03
17.01.04
08.02.04
04.03.04
eleg. terrestris 1,0 Chap
min 6
02.11.03
06.12.03
21.12.03
22.01.04
05.02.04
16.02.04
eleg. terrestris 1,0 Tuby
2 ¾
05.12.03
06.12.03
21.12.03
17.01.04
13.02.04
n/a *
saur. sackenii 0,1 Frl. Tanner
min 3
26.08.03
01.12.03
19.12.03
15.01.04
01.02.04
28.02.04
saur. sackenii 1,0 Mr. Tanner
min 3
01.12.03
01.12.03
19.12.03
15.01.04
01.02.04
30.01.04

* Erste Häutung 2004 steht Ende April 2004 augenscheinlich kurz bevor

Auch ohne alle Daten nachzurechnen wird doch sehr schnell ersichtlich, das es zumindest aus Sicht der meisten meiner Nattern unangebracht gewesen wäre vor der ersten Fütterung auf die erste Häutung der Tiere im neuen Jahr zu warten. Die Winterruhe-Pausen waren verglichen mit den Zeiträumen, welche oftmals nachzulesen sind recht kurz. Jedoch ist es vielen Haltern nicht möglich ihren Schlangen mehrmonatige Winterruhen unter halbwegs optimalen Bedingungen zu bieten (Gewährleistung konstanter kühler Temperaturen und vor allem ebenfalls konstanter hoher Luftfeuchte).

Wer sich jetzt sagt: "Mensch der sirtalis.de-Typ hat wohl nix anderes vor, als so eine trockene Tabelle zusammenzuzimmern...", macht sich umsonst Gedanken. Diese Daten habe ich parallel zu den jeweilig aktuellen Geschehnissen erfasst, so das es wirklich nicht allzu aufwändig geraten ist ;).


zurück zum Winterruhe Index

Falls der verwendete Internetbrowser JavaScript nicht unterstützt oder es explizit abgeschaltet wurde, kann am Seitenende vereinfacht auf Sirtalis.de navigiert werden.

Startseite Updates Suche Umfragen Impressum
Natterntalk Artenliste Lebensweise
Anschaffung Fütterung Kotprobe Winterruhe Nachwuchs Probleme
Minis/FAQ's Foto(storys) Video-Clips
Literatur Links eMail-Kontakt Gästebuch